Aussetzen nach der Kastration

Für alle, die das Aussetzen nach der Kastration oder nach Genesung kritisieren oder es nicht verstehen können.
Wenn wir hier schreiben, dass ein Tier nach der Kastration wieder ausgesetzt wird, bedeutet das für uns einen großen Herzschmerz und keiner vergisst die Augen dieses Tieres.
Manchmal versuchen sie in das Auto zurück zu klettern, manchmal laufen sie minutenlang hinter dem Auto her und manchmal findet man das frisch ausgesetzte Tier nur wenige Tage später überfahren am Straßenrand.
JEDES VERDAMMTE MAL, wenn ein Tierschützer irgendwo auf der Welt ein kastriertes Tier an seinen Stammpatz zurück bringt, wird sein Herz schwer und er muss daran denken, dass diesem Tier eine ungewisse Zukunft bevorsteht.
Diese Ungewissheit macht einen fertig und frisst einen innerlich auf – jedes verdammte Mal.
Verurteilt nicht die Tierschützer, die durch kastrieren und aussetzen nachhaltig das Leid von Millionen ungewollter und verfolgter Straßentiere verhindern, sondern unterstützt sie und stärkt ihnen den Rücken!!!!!
Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.