Eine Katzenwohnung in Russland

…hier seht Ihr Bilder aus einer „Katzenwohnung“ diese hier ist in Klin, die Tierschützer aus Moskau unterhalten einige in Moskau. Dort lebt kein Mensch, dieWohnung wird von Tierschützern angemietet, um den vielen armen Tieren auf den Strassen irgendwie zu helfen. Die Katzen sind zwar versorgt, jedoch weitestgehend auf sich gestellt.
Auf Grund der Anzahl der Tiere und der riesigen Entfernungen, müssen oft Nachbarn gegen Geld damit beauftragt werden, die Tiere zu füttern – das klappt in den meisten Fällen mehr schlecht, als recht.
Aber alles ist besser, als auf der Strasse vergiftet oder erschlagen zu werden und die Katzen sind so dankbar, sie nutzen jedes bißchen Aufmerksamkeit, wenn die Tierschützer kommen, alles wird genau untersucht und jedes Spielzeug, jedes Deckchen freudig angenommen.
Auch hier kommen Eure Spenden an!!!
Von den Katzen in diesem Album hatten sehr viele die Ohren sehr schmutzig und mussten die unangenehme Reinigungsprozedur über sich ergehen lassen.
Mindestens 9 von ihnen haben Zahnprobleme, die in naher Zukunft behandelt werden müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.