Grace benötigt dringend Hilfe

Grace hat nun endlich ihren Termin beim Ohrenarzt. Vielleicht findet er eine Ursache für ihre Kopfschiefhaltung. Bisher waren alle Untersuchungen erfolglos.

Grace war nun beim Ohrenarzt. Eine sehr liebe Patientin 😍 Das Ergebnis: Es werden Polypen im Innenohr vermutet. Um das genau herauszufinden, wäre ein MRT nötig. Wir bereden grade, ob das aktuell möglich und machbar ist in Moskau. Die Untersuchung heute hat 33 € gekostet. Ein Abstrich auf Ohrmilben wurde auch gemacht.

Am Dienstag war Grace nun beim Tierarzt. Es wurde das lang erwartete MRT durchgeführt. Grace hat alles gut überstanden 😊 Das Ergebnis ist ein Polyp in der Nase und einer im Ohr. Außerdem wurde eine Otitis festgestellt. Eine Operation wird angeraten. Nun muß ein Termin bei einem guten Chirurgen ergattert werden, was momentan nicht einfach wird 😒 Später werde ich eine Veranstaltung (oder ähnliches) einrichten, denn die Kosten werden nicht ohne sein 😳

Das MRT konnte dank Euch bezahlt werden. Herzlichen Dank lieber Steffan, liebe Bianca und liebe Kerstin ❤️ Die Rechnung von Grace (MRT), 160€ (12.660 Rubel)

Für die bevorstehende Operation haben wir bei Facebook eine Veranstaltung erstellt. Für alle die nicht bei Facebook sind, versuchen wir hier die News rechtzeitig zu posten.

Grace wurde heute einem Chirurgen in einer Moskauer Tierklinik vorgestellt. Er traut sich die Operation zu und ist bereit sie durchzuführen. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 28 – 30.000 Rubel, was rund 360 – 390 € sind. Dazu kommt dann noch die Unterbringung und Medikamente. Nun haben wir eine Vorstellung und wissen, wieviel Geld wir zusammen bekommen müssen ❤️

Und heute haben wir unser Ziel schon erreicht 😍 420,- habt Ihr für Grace gespendet <3
Das reicht definitiv für die Kosten der Operation 😊
Liebe Claudia, Brigitte, Marion, Bärbel, Nicole, Steffi, Stefan, Claudia, Gabriele <3 EINFACH DANKE <3

Graci hat die OP überstanden, sie ist nun auf Station und kann in Ruhe wach werden.
Polypen in Nase und Ohr wurden entfernt und alles gespült und gereinigt.
Morgen werden die Tierschützer erfahren, wann sie sie abholen dürfen.
Wir sind jetzt mal vorsichtig optimistisch. Natürlich werden erst die nächsten Tage zeigen, wie die Kleine das alles überstanden hat.
Danke für Eure Daumen ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.