Im Zuhause

… ein ganz eigenes :))) Und das freut uns so richtig! Viele Jahre hat er in Moskau in Pflegestellen, hinterher in einer Art Tierheim gewartet und nun wurde er liebevoll empfangen und ist schon nach ein paar Stunden ein ziemlicher Papahund Sean ist schon 2 Jahre in der Vermittlung einer russischen Tierschützerin. Überall machte sie […]

Tigra und Kosmos sind gut angekommen und starten nun gemeinsam in ein neues Leben 😀       Tigra mit den tollen Augen 🙂 Sie wird als sehr lieb, äußerst verspielt und kommunikativ beschrieben.  

Heute morgen in Berlin gelandet, sind die beiden, Sayana und Elis, nun Süddeutsche und befinden sich im Katzentraumzuhause schlechthin. Sajana wurde von einer alten Dame übernommen und erstmal kastriert. Sie wird als sehr lieb, kontaktfreudig und gesellig beschrieben.

Luizas jetziges Frauchen hatte selbstständig Kontakt nach Obninsk aufgenommen. Wir haben keine Zweifel, dass Luiza sich bereits sehr sehr wohl fühlt :))) Die Tierschützer in Obninsk sind absolut glücklich, dass sie dieses Zuhause gefunden hat, denn Luiza hätte wegen totaler Überfüllung des Tierheimes zurück auf die Straße gemusst. Bei diesen Bildern darf man garnicht daran […]

Umka, die stark abgemagerte und verwahrloste Hündin wurde erfolgreich aufgepeppelt und hat nun ein tolles Zuhause in Russland bezogen 🙂 Wieder einmal ein Beispiel für das harte Leben auf Russlands Strassen. Umka, eine wuschelige Hündin, aufgefunden von den mit Lena aus Moskau befreundeten Tierschützern in Engels. Es war klar ersichtlich, dass die Hündin Schmerzen hatte […]

Nach 4 Jahren in ihrer Familie wurde Warja zurück zu den Tiershützern in Moskau gebracht. Sie versteht sich mit anderen Katzen, kennt auch Hunde und lebte jahrelang problemlos mit Hunden in der Familie. Doch der neue Spaniel der Familie, jagte Warja, das war ihr zu viel, sie bekam große Angst. Auch die jüngeren, wilden Katzen […]

Antoschka ist in Russland vermittelt worden. Update Der kleine Antoschka war bereits in Russland vermittelt. Nach ein paar Tagen erreichten die Tierschützer seine „Familie“ nicht mehr. Sie fuhren hin, es machte niemand auf. Sie blieben hartnäckig und irgendwann trafen sie einen Nachbarn, der ihnen erzählte, der Hund hätte 2 Tage im Hausflur gesessen und um Einlass […]

Der kleine Kokos wurde auf der Strasse in Engels an der Wolga geboren. Er und seine Familie sind den Anwohnern ein Dorn im Auge, mehrfach wurde schon auf sie geschossen. Kokos hatte mit einigen Geschwisterchen das Glück für einen Monat auf einer Pflegestelle unterzukommen. Er ist sehr lieb, nett, kontaktfreudig und altersgemäß verspielt. Mehr Infos […]

Die kleine Topas wurde auf der Strasse in Engels an der Wolga geboren. Sie und ihre Familie sind den Anwohnern ein Dorn im Auge, mehrfach wurde schon auf sie geschossen. Topas hatte mit einigen Geschwisterchen das Glück für einen Monat auf einer Pflegestelle unterzukommen. Sie ist sehr lieb, nett, kontaktfreudig und altersgemäß verspielt. Mehr Infos […]

Die kleine Prima wurde auf der Strasse in Engels an der Wolga geboren. Sie und ihre Familie sind den Anwohnern ein Dorn im Auge, mehrfach wurde schon auf sie geschossen. Prima hatte mit einigen Geschwisterchen das Glück für einen Monat auf einer Pflegestelle unterzukommen. Sie ist sehr lieb, nett, kontaktfreudig und altersgemäß verspielt. Mehr Infos […]