Im Zuhause

Mascha lebte in einem Keller mit anderen Katzen, die die Tierschützer alle kastrieren wollten, Mascha war die einzige Überlebende. Um sie der Gefahr nicht noch mal auszusetzen, wurde sie nach ihrer Kastration nicht wieder ausgesetzt. Sie ist sehr scheu und recht wild, versteht sich aber mit anderen Katzen gut. Mascha hat eine liebe Patin gefunden.

Als ihre Besitzer umzogen, warf man sie einfach auf die Strasse, 1 1/2 Jahre lebte sie im Keller und auf der Strasse, bis man sie eines Tages im tiefsten Winter mit kaltem Wasser übergoss. Wäre Silva nicht von einem Menschen mit Herz gefunden und zu den Tierschützern gebracht worden, wäre sie erfroren. Sie ist sehr […]

Bonya wurde in Russland vermittelt ! Bonya wurde auf einem Garagengelände entdeckt. Sie lebte in einem riesigen Hunderudel und hatte fürchterliche Wunden. Die anderen Hunde behandelten sie dauerhaft schlecht & obwohl Bonya nicht sehr klein ist, wurde sie immer wieder angegriffen und schwer verletzt. Die Tierschützer entschieden, sie nicht dort lassen zu können und nahmen sie […]

Malyshka kann in Moskau bleiben.   Malyshka, Zoes Schwester, auch sie lebt zur Zeit im Tierheim. Die Tierheimleiterin beschreibt sie als freundliche Hündin, welche gerne an der Leine spazieren geht. Sie zeigt keine Scheu vor den Tierheimmitarbeitern. Natürlich wird sie dennoch etwas Zeit benötigen, sich an neue Menschen zu gewöhnen. Im Alter von etwa 4 Jahren entkamen […]

Zoe

Zoe kann in Moskau bleiben 🙂 Zoe ist ein liebes Mädchen, sie ist freundlich, lieb und geht gut an der Leine. Leider hat die arme Maus Angst vor fremden Menschen und wenn sie allzu arg bedrängt oder an ihr herum gezogen wird, kann sie schnappen. Sie tut das nicht immer aber es muss gesagt werden, […]