Nada macht uns wieder große Sorgen

Viele von euch kennen Nada von unserer anderen Veranstaltung und ihrem Pech. … Als sie aus dem Flugzeug geladen wurde, stand ihre Box auf dem Kopf.
Da sie in Moskau richtig herum eingeladen wurde, lag sofort die Vermutung nahe, dass unsere Nada samt Box irgendwo herunter gefallen sein musste 🙁
In der Pflegestelle angekommen zeigt Nada nun leider starkes Humpeln eines Hinterbeines. Das Kreuzband im rechten Bein war gerissen und musste operiert werden. Die Kosten hat im letzten Jahr die Fluggesellschaft übernommen…
Nun die aktuelle Katastrophe 🙁
Nada kam vor einiger Zeit humpelnd angelaufen, es wurde einfach nicht besser, gestern bin ich mit Christiaan und Nada dann in die Tierklinik nach Dresden gefahren. Die Untersuchung zeigt im linken Knie einen Kreuzbandriss 🙁
Was muss die Maus noch alles ertragen, es ist zum verrückt werden.
Der Chef der Klinik ist noch 2 Wochen im Urlaub, dann soll sie operiert werden. Bis dahin müssen wir 1600,- € zusammen bekommen 🙁
Nada ist eine sehr große und schwere Hündin, es bleibt nur die kostenintensivere TPLO Methode, welche für einen so großen Hund aber einfach besser geeignet ist. Das ist alles stabiler, als die herkömmliche Methode und Arthrosen werden so wohl eher vermieden. Der Unterschenkel, sowie die Kniescheibe werden dabei leicht nach vorne verschoben und das Ganze dann mit einer Metallplatte stabilisiert.

Ihr Lieben jeder Euro hilft uns einen Schritt weiter, bitte wir brauchen euch erneut ♥ ♥ schaffen wir das gemeinsam??
Berliner Sparkasse

Kontoinhaber:Tierschutzverein Phelan e.V.

IBAN DE21 1005 0000 0190 4177 57

BIC – / SWIFT BELADEBEXXX

Verwendungszweck: Op Nada

Vielen Dank für eure Unterstützung ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.