Strassenkatze

Sie wurde gefangen und kastriert. Sie wird wieder auf die Strasse gebracht werden nach ein paar Tagen, es sei denn, es findet sich spontan jemand , der sie aufnehmen möchte. Dann wäre es möglich, sie für die Ausreise vorzubereiten und dann, nur dann, wäre es auch möglich, sie auf eine Pflegestelle in Moskau zu bringen.
Es handelt sich um eine Katzendame, nun kastriert, etwa 2 Jahre alt und sehr freundlich ❤️
Bei ernstgemeintem Interesse bitte mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir haben alle zusammen entschieden, dass sie nicht wieder zurück auf die Strasse muss. 
Sie ist nun in einer Pflegestelle in Moskau, welche 50€ im Monat kostet, wovon wir das bezahlen, wissen wir nicht, da wir ja bereits für die Unterbringung von anderen Katzen aufkommen. 
Wir werden versuchen, sie auf eine Pflegestelle in Deutschland zu holen aber dafür benötigen wir dann Ausreisepaten, denn es fallen hohe Gebühren an, das Flugticket für den Flugpaten hin und zurück, der Platz im Flugzeug für die Transportbox, Veterinärkontrollkosten in Russland und hier, der Transport innerhalb Deutschlands und nicht zuletzt unser Staat, der sich ebenfalls noch an notleidende Tieren bereichert (Zoll). 
Es wäre wunderbar, wenn wir zusammen schaffen, der Maus eine Chance zu geben 💜
Wir halten Euch auf dem Laufenden.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2211968838856620&id=575740772479443

Aktueller Spendenstand 110,- € herzlichen Dank, liebe Tina und lieber Marcus, lieber Stefan, liebe Claudia und liebe Erika

Sie hat nun einen Namen „Anny“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.