Verletzter Kater

Es ist nicht bekannt, ob dieser Kater vom Auto angefahren oder durch Hunde verletzt wurde. Die Tierschützer kennen ihn von einer Futterstelle und haben ihn heute eingefangen und in die Tierklinik gebracht. Er war am Po bzw. den Hoden verletzt. Nun wurde er kastriert, die Wunde war jedoch schon arg verdreckt und man kann nur hoffen, dass sich nichts infiziert. Außerdem humpelt er. Bei der ersten Untersuchung wurde nichts festgestellt, es sollte aber weiterhin beobachtet werden. Er musste in der Klinik bleiben, da erst Analysen bestanden werden müssen, bevor eine Pflegestelle ihn aufnehmen kann, die Tierschützer suchen aber bereits eine. Seine Rechnung beläuft sich fürs Erste auf 30€

Watson ist heute aus der Tierklinik in eine Pflegestelle gezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.