Huutch

In Saratov wurden 3 Welpen gefunden, denen jeweils ein Teil des Hinterfusses fehlt.
Über das Warum und Wie können wir nur mutmaßen aber gleich 3? Das ist schon komisch.
Wer weiß, was die 3 bereits durchmachen mussten …
Umso wichtiger, dass sie nun ein wundervolles Zuhause bekommen, in dem sie umsorgt werden und Liebe kennen lernen.
Momentan befinden sie sich im Tierheim in Russland, kein schöner Ort für Hundekinder, noch dazu mit einer Behinderung 🙁
Huutch ist der Größte und er wird sicher auch zu einem größeren Hund heranwachsen.
Er ist sehr freundlich und neugierig.
Was in Russland leider momentan nicht möglich ist, sollte hier geschehen; Huutch sollte eine Prothese bekommen, denn die Gefahr, dass er sich den Stumpf sonst verletzt, ist zu groß.
In Russland besteht leider eher die Wahrscheinlichkeit, dass sein Bein amputiert wird 🙁
Wer möchte dem Hundejungen zeigen, dass das Leben auch schön sein kann, ihn liebevoll erziehen und ihn als vollwertigen, normalen Hund annehmen?

Zurück zur Kategorie