Molly aus Engels

Auch Molly hat schon schlimme Dinge erlebt. Sie hatte eine Familie, war ein Haushund aber sie wurde betrogen. Man passte nicht richtig auf sie auf, sie wurde angefahren, hatte furchtbare Schmerzen und da wollten ihre Besitzer sich nicht mehr haben.
Sie kam in ein Tierheim, ihre Hüfte war gebrochen.
Auch nach der Heilung kam ihre Familie nie wieder nach ihr sehen und so blieb Molly. Sie ist eine freundliche, mittelgroße Hündin mit etwa 40 cm am Widerrist.
Molly läuft annähernd normal, ihr schlimmer Unfall lässt sich nur noch erahnen.
Wir wünschen uns für Molly ein Zuhause, aus dem sie nie wieder weg muss, in dem sie einfach nur geliebt wird und glücklich sein darf.

Zurück zur Kategorie