Watson

Die Tierschützer kennen Watson von einer Futterstelle und entdeckten ihn vor ein paar Wochen verletzt. Es ist nicht bekannt, ob ihn Straßenhunde verletzten oder er einen Autounfall hatte. Er war am Po bzw den Hoden verletzt. Er wurde in die Tierklinik gebracht, kastriert und seine Wunden versorgt. Außerdem humpelte er, dafür wurde aber keine Ursache gefunden.Nun ist Watson in einer Pflegestelle untergekommen, dort sitzt er im Käfig 😔, er braucht dringend ein Zuhause.Watson ist ängstlich, vorsichtig aber in der Tierklinik war er sehr lieb und sie haben sehr freundlich über ihn gesprochen 😊Er kommt gut mit anderen Katzen zurecht. Zu einem Hund möchte Watson besser nicht ziehen.Watson braucht liebe Menschen, die ihm ein Zuhause bieten, ihm Zeit geben und ihn nicht drängen. 

Zurück zur Kategorie