Masha Obninsk

Masha, eine ehemalige Wohnungskatze, wurde mit ihren beiden Mitbewohnerkatzen obdachlos.Eine Katze fand ein Zuhause, Masha und Zeus suchen noch.Masha ist sehr scheu. Sie fühlt sich wohl unter Katzen und verträgt sich gut mit ihnen.Obwohl sie eine Wohnungskatze war, ist sie nicht sehr begeistert von Menschen. Vor Fremden läuft sie erstmal davon und versteckt sich, hat große Angst.Von ihr bekannten Menschen lässt sie sich anfassen aber sie mag es überhaupt nicht.Masha braucht unbedingt ein Zuhause mit anderen Katzen, in dem nichts von ihr erwartet wird.

Übrigens „redet“ Masha viel 🙂 

Zurück zur Kategorie