Mona aus Saratov

Monas neue Pflegemama schreibt:
Mona ist eine schlanke, zarte Katze.
Die schöne Mona ist sehr sportlich, aktiv, verspielt, selbstbewusst, willensstark und intelligent. Türen öffnen? Kein Problem für Mona. Ihr solltet also immer dran denken, Türen abzuschließen. Klickern wäre sicherlich eine tolle Sache für sie.
Mona ist aber auch sehr anhänglich, sucht die Nähe zum Menschen und mag sooo gerne kuscheln, den Kamm liebt sie auch!. Man sollte aber aufpassen, denn nicht immer findet sie es toll, am hinteren Rücken angefasst zu werden, das macht sie auch durch knurren deutlich.
Mona hat immer mit anderen Katzen zusammen gelebt, eine Zusammenführung mit den eigenen Katzen sollte dennoch langsam erfolgen.
Gesucht wird ein katzenerfahrenes Zuhause ohne kleine Kinder. Freigang in verkehrsarmer Umgebung wäre für das kleine Energiebündel bestimmt toll.
Mona ist entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf FIV/FeLV getestet.
Naaaa, wer kann und möchte dieser bezaubernden Persönlichkeit ein Zuhause geben?


Das kleine Kätzchen fiel den Tierschützern auf der Straße auf. Es rannt hinter jedem her, der dort herum lief, maunzte kläglich um Aufmerksamkeit und wurde doch ignoriert.
Damit sie nicht in die falschen Hände oder unter die Räder kam, nahmen die lieben Leute sie mit.
Sie bereuten es nicht, Mona ist ein sehr liebes Katzenkind , war vom ersten Tag an stubenrein, sehr verschmust.
Sie liebt das Herumtollen, spielt für ihr Leben gerne mit jeglicher Art von Spielzeug und ist ein exzellenter Jäger, sie fängt einfach alles an Insekten, was ins Haus eindringt. Vögel oder kleiner Nager sollten besser nicht in ihrem zukünftigen Zuhause leben.
Mit Hunden und Katzen versteht Mona sich sehr gut, Menschen liebt sie sehr, sie liegt mit im Bett oder gerne auf den Füßen, sie folgt überall hin. Sie ist sehr aktiv, also nichts für Menschen, die eine ruhige Katze suchen. Aber auf jeden Fall eine Katze für Menschen, die sich nie langweilen möchten.

Zurück zur Kategorie