Pechenka

Pechenka liebt menschliche Aufmerksamkeit sehr, sie miaut, sie „verlangt“ danach, hochgehoben und gestreichelt zu werden. Sie ist eine ehemalige Hauskatze, anhänglich, gesellig und gleichzeitig ruhig.  Sie toleriert andere Katzen, aber der Mensch steht für sie im Vordergrund. Hunden begegnet sie neutral. 

Pechenkas Besitzer wurde krank, so krank, dass er ins Krankenhaus kam. Die Angehörigen setzten Pechenka vor die Tür. So kam sie ins Tierheim, in dem sie nun bereits seit 2 Jahren lebt. 

Zurück zur Kategorie