Reservierte Tiere

Merelin stammt aus einem Zuhause indem die Menschen Geld mit den Katzen verdienen wollten, sie betrieben Inzucht, dadurch hat nun ein ganzer Wurf, zudem auch Merelin gehört, einen Gendefekt, sie haben Kristallknochen.In ihrer jetzigen Pflegestelle zeigt sich das ganze Ausmaß dieses unverantwortlichen Handelns ihrer Vorbesitzer.Merelin ist sehr leicht, sehr klein, sie hat sich noch keine […]

Lesja ist eine freundliche, ruhige Katze, sie ist nicht aufdringlich und meistens recht unsichtbar.Andere Katzen sind nicht ihr Ding, sie könnte gut alleine leben. Hunde kennt sie nicht. Eine Dame bat die Moskauer Tierschützer um Hilfe bei der Vermittlung von Katzen. Sie nahm immer wieder Katzen von der Straße auf und versorgte sie, beherbergte sie […]

Baghiras ehemalige Besitzer sind umgezogen und haben ihn einfach zurück gelassen.Da fällt einem nichts mehr zu ein, zumal er gut gepflegt wirkt, sein Fell glänztBaghira ist ein sehr lieber Kater, etwas vorsichtig am Anfang, merkt er jedoch, dass man ihm nichts böses will, genießt er Streicheleinheiten und liegt gerne einfach „dabei“, am Computer oder er […]

Mokka und Mausi stammen aus einem Vielkatzenhaushalt, es ging ihnen dort nicht gut, sie wurden gerettet und in der Tierklinik stationär aufgenommen. Zum Glück fand sich eine liebe Patin und andere Unterstützer für ihre Kosten. In der Klinik wurden sie untersucht, aufgepäppelt, bis sich die Möglichkeit bot, auf eine Pflegestelle zu ziehen. Die machen sie […]

Auch Lulu wurde zur Kastration gefangen, sollte danach wieder an ihren „Wohnort“ zurückkehren und dann wurden dort alle Katzen vergiftet  Nun, dorthin konnte sie also nicht mehr, sie ist aber auch nicht wirklich zahm. Wir hoffen sehr, dass sie sich in ihrer Pflegestelle noch mehr an den Menschen gewöhnt und merkt, dass nicht alle Menschen böse […]

Natascha wurde von Moskauer Tierschützern zur Kastration gefangen. In der Klinik angekommen dann der Schock, sie war krank, viel zu schwach für eine Operation. Lange blieb sie in der Klinik und wurde Wochen lang behandelt. Dann war endlich ihre Kastration möglich. Kurz darauf fand sie einen lieben Paten, der ihr auch ihren Namen gab 🙂 […]