Kaja

Kaja wurde allen Anscheins nach ausgesetzt. Sie war sehr verängstigt und nicht einfach zu fangen. Ein professioneller Tierfänger mit ebensolcher Ausrüstung musste engagiert werden, denn dort wo sie war, konnte sie keinesfalls bleiben, weil es zu gefährlich wäre.
Es gelang sie zu fangen, sie wurde in die Tierklinik gebracht und kastriert, ihr Auge musste behandelt werden, eine Verletzung/ein Trauma scheint sie dort zu haben, es ist bereits besser.
Kaja ist noch ängstlich, schüchtern, sie braucht Zeit, unbedingt Menschen mit Geduld, andere Katzen kennt sie und sie kommt gut mit ihnen klar. Hunde könnten ihr eher Angst machen.
Wer möchte Kaja ein Zuhause geben?

Zurück zur Kategorie