Rosa aus Moskau

Rosa wurde aus einer Katzenmessiwohnung befreit und macht sich nun auf die Suche nach einem richtigen Zuhause. Ihr bisheriges Leben im Dreck und auf zu engem Raum mit viel zu vielen Katzen ist nicht spurlos an ihr vorüber gegangen. Rosa stressen andere Katzen sehr, sie sollte zukünftig mit vielleicht höchstens einer ruhigen, älteren Katze zusammen leben. Auch eine Familie ohne andere Tiere wäre denkbar, Rosa ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich. In der Pflegestelle begann Rosa sofort zu essen, vermutlich wurde sie bisher nie richtig satt. 

Zurück zur Kategorie