Ausstellung für Tiere aus dem Tierheim in Moskau

Gestern waren die Tierschützer des Tierheims „New Ark“ aus Obninsk auf einer Ausstellung für Tiere aus dem Tierheim in Moskau .
Mit anderen engagierten Vereinen aus Russland stellten sie ihre Tiere vor, klärten über die artgerechte Haltung und die Notwendigkeit von Kastrationen auf, auch Geld- und Sachspenden wurden gesammelt.
Großen Wert wird in Obninsk auf die wichtige Arbeit mit der „neuen Generation“ gelegt und so wurden auch gestern wieder Jugendliche und Kinder intensiv mit einbezogen.
Alle mitgebrachten Hunde aus dem Tierheim waren „schick“ gemacht, trugen ein Halstuch des Vereins & verhielten sich vorbildlich – wieder einmal zeigten sie, wie bezahlt sich die tolle Arbeit der Tierschützer im Tierheim macht.
Die gesamte Atmosphäre auf der Ausstellung war toll, vorallem, weil es keinen Konkurrenzkampf gab – alle haben ein Ziel und das versuchen sie zusammen zu erreichen, jeder auf seine Art, jeder, wie er kann und mag.
Ein gelungener Tag und 3 Hunde fanden direkt dort eine Familie, in die sie nun ziehen werden.
Herzlichen Dank allen Tierschützern, Helfern, Fahrern und einfach allen, die sich beteiligt und engagiert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.