Ein dickes, altes, trauriges Hundemädchen

Belka ist schon ewig in der Vermittlung und hatte noch nicht eine Anfrage.
Sie hat auch nicht viel, womit sie sich bewerben kann. Es gibt keine schönen Bilder von ihr, keine lustigen Videos und Belka ist viel zu dick. Sie lebt seit Jahren auf dem Grundstück der Mutter einer Tierschützerin und die Liebe der alten Frau wird ihr in Form von Futter, viel zu viel Futter zuteil.
Belka wird dicker und dicker. Nun muss die alte Frau Haus und Grundstück aufgeben, sie zieht in eine Wohnung.
Da niemand weiß wohin mit ihren Hunden, nimmt sie sie mit und im Hof des Wohnblocks wird ein kleiner Auslauf gebaut werden. Ob die Nachbarn das dulden werden, sei dahin gestellt. Die Gefahr, dass jemand den Hunden dort etwas tut ist auch nicht zu verachten aber gäbe es eine andere Möglichkeit, würde sie genutzt werden.
Nun wird also nicht mal mehr etwas Bewegung im Garten möglich sein 🙁
Bitte teilt die ältere Hundedame für uns, vielleicht findet sich ja doch wer, der nicht nach der jungen Schönheit sucht?
Belka ist etwa 10 Jahre alt, kastriert und befindet sich in Moskau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.