Ein Taxifahrer rettet Katzenfamilie

Es gibt sie, die guten Menschen!
Diese Katzenfamilie verdankt ihre Rettung einem sehr lieben Taxifahrer.
Er war bestellt nach Engels, einer Stadt im Südwesten Russlands.
Während er auf seinen Fahrgast wartete, tauchte plötzlich ein kleines Kätzchen mit verklebten Augen auf.
Der Fahrer stieg aus, sah genauer hin und entdeckte unter einem Vordach die dazugehörige Katzenmutter mit 5 weiteren Kitten. 2 Kitten hatten ebenso kranke Augen, wie das erste.
Sie schmiegten sich eng an ihre Mutter, wohl ihr einziger Halt, denn sehen konnten sie ja nicht oder nur sehr schlecht.
Als der Taxifahrer mit seinem Fahrgast abfuhr, wusste er bereits, dass er zurückkehren würde, um der Katzenfamilie zu helfen.
Er besprach sich mit seiner Frau, sie entschieden die Familie auf Zeit aufzunehmen und zu pflegen.
So holten sie die Kitten und ihre Mama ab und nahmen sie mit nach Hause, sie behandelten sie gegen Parasiten und ihre Augen mit Salbe.
Bereits am nächsten Tag sah man eine Verbesserung der Augen, zwar immer noch dick und unterlaufen aber eindeutig auf einem guten Weg. Es ist nicht klar, ob alle Kitten sehen und/oder sehen werden können, die beiden schwarzen haben gesunde Augen, bei den Tricolor wird sich das erst zeigen müssen.
Bereits nach einem Tag gingen die Mama und alle Kitten auf die Katzentoilette.
Das liebe Ehepaar hat schon vielen Tieren geholfen, viele aufgenommen, somit ist der Platz sehr begrenzt. Die Mama und ihre Kitten leben im Bad und dürfen ab und an durch die Wohnung laufen, momentan nicht die schlechteste (und einzige) Lösung aber wenn sie größer werden, werden sie mehr Platz benötigen.
Wir suchen liebe Familien, die bereit sind, ihnen ein Zuhause zu geben.
Wir werden sie nach und nach auch einzeln einstellen.
Die Katzenmutter heißt Kaja und ist 2-3 Jahre alt.

Für die kleine Familie wurde eingekauft 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.