Verschoben, keine Flüge möglich

Aus aktuellem Anlass, werden keine Flüge (Ausreisen der Tiere) stattfinden, auch Vorkontrollen finden bis auf weiteres nicht statt.
Bewerbungen werden telefonisch bearbeitet. Reservierte Tiere werden natürlich in Moskau weiter gut versorgt.
Wir haben keine Wahl und möchten niemanden gefährden.
Die russische Regierung droht mit bis zu 5 Jahren Haft, wenn man sich nach Einreise aus Deutschland nicht für 14 Tage in Selbstisolation begibt.
Noch können wir Spenden via Moneygram senden, werden das auch Anfang kommender Woche tun.
Auch Sachspendenpakete können momentan noch geschickt werden, auch das werden wir sehr bald nochmal tun.
Es ist alles unfassbar, wir hoffen, Ihr übersteht alles gut.

Bleibt bitte gesund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.