Boris musste dringend zum Arzt

Boris wurde heute von Lena in die Klinik gebracht. Irgendwas stimmte mit seinem Auge nicht.
Heute wurde nun eine Erkrankung der Hornhaut festgestellt, die zur Erblindung führen kann 🙁
Eine Operation scheint momentan absolut nötig. Am 24.2. steht nun ein Termin beim Augenarzt an.
Desweiteren ist der Boris nicht fit auf der Lunge, er atmet schwer.  Es wurde ein Ultraschall bei Boris gemacht und Blut abgenommen. Aktuell sind schon Kosten von 10 000 Rubel für den Armen entstanden.
Das sind etwa 116 €.
Die Untersuchung des Augenarztes und die mögliche OP noch nicht inbegriffen.
Wir wissen, es ist viel momentan und wir stellen viele Notfälle vor, bitten oft um Spenden aber möchtet Ihr dem Boris nochmal ein paar € zukommen lassen? Das wäre wunderbar?
Er soll doch wieder ganz gesund werden!
Vielen Dank ♥

Paypal: spenden@tierschutzverein-phelan.de (Betreff Boris)

Überweisung: (Betreff Boris)
Tierschutzverein­-Phelan e.V.
IBAN: DE21 1005 0000 0190 4177 57
BIC: BELADEBEXXX
(Berliner Sparkasse)

Spendenbescheinigungen stellen wir gerne aus, dafür bitte Eure volle Adresse in Eure Überweisung eintragen.


Update 25.2.2016
Boris war gestern beim Augenarzt.
Er vermutet eine Infektion des Auges.
Nun hat er erstmal die Medikamente verändert.

Update 26.2.2016
Boris hat Spenden erhalten 😀
Wir danken Euch von ganzem Herzen, Hildegard und Monika
Ihr helft uns damit wahnsinnig.

Update 28.2.2016
Boris geht es minimal besser, die Entzündung des Auges geht langsam (seeeehr langsam) zurück.
Seine Analyse auf Katzenkrankheiten waren GsD negativ.
Er bekommt nun ein weiteres Medikament für das Auge.
Boris ist langweilig in seinem Käfig, er freut sich, wenn er Besuch bekommt 🙂
Er soll mindestens 5 weitere Tage behandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.